Flucht- und Rettungspläne

Flucht- und Rettungspläne sind besonders wichtig in Gebäuden, in denen sich dauernd oder vorübergehend Personen aufhalten, die im Gebäude nicht ortskundig sind oder in unübersichtlichen oder sehr großen Gebäuden.

 

Beispiele:

  • Krankenhäuser
  • Versammlungsstätten
  • Schulen / Hochschulen
  • Hotels
  • Kaufhäuser
  • Verwaltungsgebäude

 

Die Erstellung erfolgt mittels moderner Technologie auf Grundlage:

  • ASR A2.3 Fluchtwege und Notausgänge,

 Flucht- und Rettungspläne

  • DIN 4844 – 3 Flucht- und Rettungspläne
  • DIN ISO 23061 Sicherkennzeichnung – Flucht- und Rettungspläne